PDA

View Full Version : knoppix 3.7 boot: seltsame fehlermeldungen - cd kaputt?



HONK
02-16-2005, 12:09 PM
hallo zusammen!
bin knoppix neuling und irgendwie etwas ratlos mit den errors auf meinem bildschirm... wäre super wenn mir jemand helfen könnte!

hab mir gestern n knoppix .iso-image (3.7)runtergeladen. habs mit nero auf ne cd verfrachtet.

jetzt beim booten startet der rechner(400er celeron) korrekt von cd, aber nach der meldung "setting paths..." kommen 22 meldungen:

cloop: error -3 uncompressing block 1658 .............

und zwischen drin I/O errors und die sehr interessante mitteilung

awk: not found
awk: not found
total memory found: kB

starten mit "knoppix mem=256M" führt zu keiner änderung, auf meinem notebook passiert das gleiche.

kommen die meldungen "uncrompressing block sowieso" weil er keinen speicher findet oder ist bloß das image kaputt?

bin sehr dankbar für jeden tip!

HONK
02-16-2005, 12:11 PM
hab mich auch schon durch alle faqs gewühlt und in sämtlichen foren gegoogelt... aber irgendwie nix gefunden :(

blunux
02-16-2005, 05:13 PM
hab mich auch schon durch alle faqs gewühlt und in sämtlichen foren gegoogelt... aber irgendwie nix gefunden :(

ich kann noch einen draufsetzen: nach dem 3.neustart in folge, waren alle fehlermeldungen verschwunden. Nun habe ich vorhin den rechner neu gestartet...und sie sind wieder da! Und ich hatte bereits woanders getönt, dass nun alle probleme vom tisch seien, wenn....,ja, wenn es wirklich ein problem ist ???

be

HONK
02-16-2005, 05:43 PM
is ja krass... is dein cdlaufwerk denn garantiert heil?

mein problem hab ich erstmal beheben können, hab n neues image besorgt und das mit der langsamsten stufe in ne anderen brenner gebrutzelt. aber irgendwie braucht der jetzt schon ne halbe ewigkeit und es steht nur da:

scanning for hard disk partitions and creating /etc/fstab...

ma schaun was sich da noch tut

HONK
02-16-2005, 06:42 PM
ok jetzt gehts liegt wohl echt daran in welcher qualität die cd gebrannt ist...:-) dir noch viel glück!!

und vielleicht auch mal die cd checken, zum beispiel mit md5 schaun ob das image heil ist und dann mit "knoppix testcd" starten...
vielleicht hilft das ja schon?

HONK

blunux
02-16-2005, 08:50 PM
Ich starte von der knoppix live cd von com! und kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die cd ne macke hat. Aber ich schlesse es nicht aus. Da die installation dann aber normal läuft, nehme ich mal an, dass es sich um den berühmten 'geist in der maschine' handelt', der da sein eigenleben lebt.
Jetzt hat der start ohne fehlermeldung stattgefunden, was mich vermuten lässt, dass es möglicherweise irgendwo auf der cpu funkt, vielleicht ist im speicher was nicht in ordnung. Ich kann nämlich nicht von diskette starten. der rechner hat kein eingebautes laufwerk, sondern es geht über usb. Bislang ging das auch und dann war plötzlich schluss und nix ging mehr.

Andere sache: weisst du, wo ich eine anleitung finde, wie ich den rechner mit knoppix ins netz bringe ? Oder gibt es irgendwo eine art handbuch, das ich mir runterladen kann?

Schönen abend noch

be

HONK
02-17-2005, 12:22 PM
was hast du denn fürn netz?

ich geh über nen server ins dslnetz, da brauchste nur beim starten das lankabel einstecken, dann lässt er sich automatisch ne ip zuweisen.

ansonsten gibts im menü unter internet diverse konfig- und analysetools, kannst ja mal n bissel drauf rum klicken:-)

hanbücher gibts doch ne ganze menge, googel einfach mal, findest eigentlich auch fast alles auf irgendwelchen foren...

mfg HONK

blunux
02-17-2005, 03:10 PM
Ich mache das über einen router und ebenfalls per dsl. Und dann werde ich wohl mal auf die diversen knöpfe drücken und auf die überraschungen warten.

gruss

be

HONK
02-17-2005, 03:41 PM
also wenn den router hast sollte sich das ganze eigentlich weitgehend automatisch abspielen...

kabel rein, rechner an, dann sollts eigentlich funzen...

tuts das nich?

blunux
02-17-2005, 04:06 PM
:D :D Jetzt darfst 3 x raten über welchen rechner dieser text versendet wird.
Danke nochmals für deine hilfe.

bis die tage

be

HONK
02-17-2005, 11:38 PM
dem kann ich entnehmen daß dein knoppix jetzt wohl tut...

freut mich...

bin echt begeistert mit der ganzen geschichte, mache mir das debian jetzt dauerhaft auf die platte, ist dann schon (noch) besser als das knoppix...

have fun

HONK

blunux
02-18-2005, 07:51 PM
Das werde ich bestimmt auch irgendwann tun.
Zuvor muss ich allerdings erst mal herausbekommen, warum das bios auf der usb-floppy keine systemdisketten mehr erkennt.
Vielleicht muss ich da ein neues ami-bios aufspielen, aber wie?
Das habe ich noch nie gemacht und deswegen scheue ich davor zurück.
Trockenschwimmen ist ja schön und gut, aber irgendwann muss ich rein ins wasser ;-)

HONK
02-18-2005, 08:31 PM
was haste denn fürn mainboard? für meins (gigatech) gibts so praktische kleine .exe-files, die du nur ausführen mußt und dann ist alles getan...
in dem fall deinen rechner von irgendnem dosstartdatenträger starten (ich nehm immer ne win98cd, is das praktischste find ich...nich nur dafür...diskette geht aber auch) und das ding ausführen...

bei meinem bruder gings genauso...

mußt ma googeln was du für dein mainboard auftreibst...

HONK