PDA

View Full Version : Knoppix als router, mit samba und X



egerber
03-07-2005, 04:50 PM
Hallo Leute

Ich habe bis jetzt Debian woody als router, print und fileserver verwendet. Dazu noch X, damit auch schnell mal im Fahrplan was nachschlagen werden kann oder ich mal amule laufen lassen kann.
Sämtliche hds werden mittels Wechselrahmen abgeschaltet (unmount, Strom weg) solange das filesharing (90% der Zeit) nicht verfügbar sein sein muss. Die einzige hd die dann noch läuft ist die mit der root-partition drauf. Um auch dieses Geräusch noch wegzukriegen hab ich mir folgendes Überlegt: Da Knoppix keine hd braucht, wäre es möglich eine Knoppix-cd so zu modifizieren das nach dem booten bloss routing und samba gestartet wird, mit laden der entsprechenden config-files? Dazu müsste X noch so konfiguriert werden dass es bei Bedarf gestartet werden könnte, und auf der cd müsste zusätzlich ein amule-deb installiert werden, und noch ein paar von mir geschriebene Scripts müssten ausgeführt werden.
Meine Frage:
Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas und könnte mir ein paar Tips geben?
Ist es überhaupt möglich mit Knoppix das zu realisieren?
Wo müsste ich den "Hebel" ansetzen um das oben beschriebene zu erreichen?

Danke schon mal für alle Antworten
egerber