Results 1 to 2 of 2

Thread: AVM Fritzcard DSL unter Knoppix V.4.0 DVD-Ver. läuft nicht

  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Aug 2005
    Posts
    1

    AVM Fritzcard DSL unter Knoppix V.4.0 DVD-Ver. läuft nicht

    Hallo,

    hatte besten Erfahrungen mit Koppix 3.7gemacht; speziell in Bezug auf DFÜ. Denn ich habe mit dem Script von Kano meine AVM Fritzcard DSL problemlos zum Laufen gebracht, sowohl DSL als auch ISDN (bei HD-Installation).

    Einem Hinweis auf Knopper.net bezüglich der Übernahme von Kanos AVM-Funktionen in V. 4 habe ich vertraut und dann, ebenfalls auf Empfehlung von Knopper.net die DVD-Version der Zeitschrift "Com" erworben.

    Ergebnis:
    Im Modus: DVD-Boot findet sich unter dem Menüpunkt Kanotix/.../DSL ein Aufruf zum konfigurieren der
    AVM Karte. Bei anklicken dieses Punktes erfolgt: überhaupt nichts!

    Auch in allen drei Installationsvarianten für die HD hatte ich das gleiche Ergebnis.

    Ein Versuch, den Aufruf einfach im Root-Terminal manuell einzugeben, hat zu einigen kurzen Meldungen mit abschließender Fehlermeldung geführt.

    Da die anderen Programme der DVD funktionieren, liegt folglich der Verdacht nahe, das hier ein individuelles Problem der DSL-Konfiguration für AVM-Karten vorliegt.

    Weil ich "vom Fach bin" und den Job schon mehrere Jahrzehnte javascript:emoticon('')
    Cool mache, werde ich es am Ende wohl auch schaffen.

    Aber:
    1. eine Recherche im Netz hatte zum Ergebnis, daß mit dem neuen Kernel 2.6.xx generelle Probleme mit ISDN bestehen.
    Warum wird darauf bei Knoppix nicht explizit hingewiesen?

    2. Wenn ich der Ankündigung auf Knopper.net als Laie oder Linux-Anfänger folgen würde, dann wäre das Ergebnis wirklich sehr frustrierend, denn eine funktionierende DFÜ-Anbindung ist m. E. inszwischen fast genauso wichtig, wie ein gut funktionierender Grafiktreiber.

    Eigentlich habe ich auch keine große Lust lange herumzusuchen. Weil ja meine Version 3.7 einwandfrei läuft.
    Vielleicht kann auch jemand eine schnelle Lösung anbieten. Ich wäre dankbar. Und die anderen AVM-Karten-Besitzer sicher auch.

    Aber die Informationspolitik kommt mir leider irgendwie bekannt vor. Und die Marketingmethoden von MacroShit kenne ich seit DOS 1.11. Laßt Euch bitte, bitte, nicht von solchen Gewohnheiten anstecken!!

    Mit etwas Geduld wird das Problem sicher zu lösen sein. Und LINUX/Knoppix ist das Warten sicher wert!

    Aber wer MacroShit kopiert, wird als MacroShit angesehen und behandelt. Da gibts absolut keine Ausnahmen!!!

    Gruß
    ein "ziemlich alter" Computerfan

  2. #2
    Senior Member registered user
    Join Date
    Feb 2005
    Posts
    228
    Den Fehler der com!-DVD kann ich best�tigen. Kanos Script fcdsl-pppoeconf l�sst sich zwar aus der Root-Konsole starten, stellt aber keine DSL-Verbindung her.

    Vielleicht ein Anlass, es einmal mit Kanos eigener Distro "Kanotix" zu versuchen, aus der das Script stammt. Die Fritzcard funktioniert mit Kanotix, und im Unterschied zum deutschen Knoppix-Forum auf knoppix.net ist http://www.kanotix.com sehr lebendig (dort kocht der Chef noch pers�nlich ).

    Nachtrag: Wie man die Fritzcard DSL mit Knoppix 5.0.1 einrichtet, habe ich hier beschrieben:
    http://www.knoppix.net/forum/viewtopic.php?t=25163

Similar Threads

  1. Replies: 0
    Last Post: 03-04-2008, 11:15 AM
  2. Knoppix auf Toshiba 4080XCDT läuft nicht mit 1024x768
    By olafluft in forum German Forum
    Replies: 1
    Last Post: 09-13-2005, 11:26 AM
  3. How to use the AVM Fritzcard USB ISDN adapter?
    By titus483 in forum Networking
    Replies: 1
    Last Post: 01-08-2004, 11:01 AM
  4. Fritzcard USB
    By rdorsch in forum Networking
    Replies: 2
    Last Post: 08-14-2003, 04:54 PM
  5. Fritzcard DSL
    By topgun27 in forum Hardware & Booting
    Replies: 3
    Last Post: 07-02-2003, 08:40 AM

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •