Ich habe mir k├╝rzlich Knoppix besorgt, um ein Linux-Skript einzusetzen. Das Skript scheitert letztlich bei mir daran, die uid und gid einer Datei auf 0 zu setzen. Ich habe das Skript sowohl in einer root-Shell und auch in einer knoppix-Shell getestet. Mit dem mount-Kommand konnte ich schon die Partition beschreibbar machen. Der erste Haken f├╝r das Skript war n├Ąmlich, dass die Partition standardm├Ą├čig nicht beschreibbar war.
Ich habe jetzt auch in beiden Shells versucht, den chown-Kommand zu nutzen, um den Eigent├╝mer des Ordners, in dem das Skript arbeitet, auf root zu setzen. Das wurde vom System auch verweigert.
Wie ist das Problem zu l├Âsen? Oder wo finde ich - m├Âglichst im Internet - Informationen zum Thema des Manipulierens von Zugriffsrechten in Linux-Systemen?
Gru├č
Dieter